Das Diakonische Werk Wiesbaden erhält Spende in Höhe von 5.000,- Euro

Der Vorstand der Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden, Ralf Jäger, übergibt den Verantwortlichen für das Projekt "Sport & Talk" des Diakonischen Werkes Wiesbaden einen Spendenscheck über 5.000,- Euro. Im Frühjahr richtete die Stiftung ein Benefizkonzert zugunsten des Projektes aus. Nachdem nun alle Kosten abgerechnet sind, konnte der Reingewinn der Veranstaltung übergeben werden.

Die Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden fördert das öffentliche Gesundheitswesen und vielfältige Gesundheitsprojekte in und um Wiesbaden. Für das Jahr 2018 hat sie sich das Jahresmotto „Gesund älter werden in Wiesbaden“ auf die Fahne geschrieben. So veranstaltete sie im Frühjahr ein Benefizkonzert zur Unterstützung des Diakonischen Werkes Wiesbaden, das das Projekt "Sport & Talk" in Wiesbaden ins Leben gerufen hat.

Bei dem Projekt "Sport & Talk" handelt es sich um ein Selbsthilfeprogramm für Menschen mit beginnender Demenz und Gedächtnisproblemen. Es bietet unter anderem die Möglichkeit aktiv in eigener Sache zu sein und langfristig mutmachende Unterstützung zu erhalten.

Das Duo Claste, bestehend aus Clara Holzapfel und Stephanie Hazenbiller präsentierten an diesem Abend ein Programm voller reizvoller Kontraste, indem die sie höchst virtuos Popmusik mit Tango und Folklore sowie Klassik unvergesslich vereinten.  

Die ungewöhnliche Instrumentenkombination aus Violine und Akkordeon überraschte, faszinierte und überzeugte am Ende durch ihre klangliche Vielseitigkeit. Dabei durchbrachen sie mit Leidenschaft und Spielfreude musikalische Grenzen und sorgten bei ihrem Publikum für anhaltende Begeisterung.

Ein wunderschöner und gelungener musikalischer Abend, der den anwesenden Zuhörern sicherlich viel Freude bereitet hat, so Jäger, der es uns eben auch ermöglicht hat die Arbeit von "Sport & Talk" noch bekannter zu machen und zu unterstützen.

Scheckübergabe

Ja, ich will gutes tun. Spenden lohnt sich!

Das freut uns sehr. Unterstützen Sie unsere Projekte und werden Sie Spender.

Unser Spendenkonto:
IBAN DE28 5105 0015 0555 0012 70
BIC NASSDE55XXX
Verwendungszweck „Spende“ + ggf. Projekt

Der Staat zahlt Ihnen einen Teil der gespendeten Summe zurück. Lesen sie mehr…